Nutzungsbedingungen | Sprachschule in Kiew | Language Arts & Education
Logo
Achtung - Lesia Lishchuk - Betrügerin

warningAchtung - Lesia Lishchuk - Betrügerinwarning

Liebe Studenten,

die Schule ist geschlossen.

Mit dieser Veröffentlichung soll jeder gewarnt werden, der mit Lesia Lishchuk in Verbindung steht.

Am 09.10.2018 wurde Lesia Lishshuk als Direktor der Sprachschule entlassen. Es wurde festgestellt, dass sie seit der Gründung der Sprachschule in 2016 Geld unterschlagen / gestohlen hat. Ein Polizeibericht wurde angefertigt und sie wird für diese Vergehen vor Gericht gebracht.

Lesia's Aufgabe war es, dabei zu helfen die Sprachschule in Einklang mit ukrainischen Gesetzen zu betreiben. Die Sprachschule hatte viele Studenten, jedoch wurden nahezu alle Zahlungen von Stundenten von ihr versteckt.

Fast die komplette Einrichtung, welche sie mit Geld der Sprachschule oder investierten Geld kaufte, wurde von ihr im eigenen Namen mit Lieferung zur Sprachschule gekauft. Das Ziel war offensichtlich so viele Einrichtungsgegenstände wie möglich zu stehen, sollten ihre Unterschlagungen entdeckt werden.

Nachdem Lesia entlassen wurde, überzeugte sie den Vermieter den Mietvertrag in ihrem Namen zu ändern, so dass ein Zutritt zur Sprachschule nicht mehr möglich ist und die Sprachschule den Betrieb vorrübergehend einstellen muss.

Es is vielleicht nicht möglich die Sprachschule zu retten, jedoch werden alle rechtlichen Optionen genutzt um Lesia wegen Unterschlagung und Diebstahl vor Gericht zu verurteilen. Wenn du Kontakt bzw. Geschäftsbeziehungen zu Lesia haben solltest, dann vertraue ihr kein Geld an, lass dir für jede Zahlung eine Quittung ausstellen und gehe immer davon aus, dass du der Nächste sein könntest, von wem sie stiehlt.

- Der Eigentümer -

Nutzungsbedingungen

Wir möchten eine freundliche Atmosphäre schaffen, in der wir uns rund um die Themen Sprachen und Bildung austauschen können. Um dies zu erreichen, sollte jeder paar allgemeine Regeln einhalten.

Durch Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit folgenden Regeln einverstanden:

  • Keine illegalen und unmenschlichen Inhalte
  • Keine Hilfe oder Links bezügliche illegal erworbender Software oder möglien Copyright- / Lizenz-Verletzungen
  • Keine Provokationen oder Beleidigungen
  • Keine mehrfachen Benutzerkonten
  • Keine Affliate-Programm, Werbung oder Diebstahl mit Weiterleingslinks
  • Keine Werbung für eigene Produkte, Webseiten, private Auktionen und all jenes, was als Selbstvermarktung verstanden werden kann
  • Keine Verkaufsangebote von Einzelpersonen
  • Keine Pornografie
  • Kein Spam in jeglicher Form

Was passiert bei Regelverstößen?

Ein Verstoß gegen die oben genannten Bedingungen kann dazu führen, dass ihre Kommentare und andere Inhalte von einem Moderator / Administrator  bearbeitet, verschoben oder gelöscht werden. Wenn Sie regelmäßig und absichtlich gegen die Regeln verstoßen, wird Ihr Benutzerkonto falls erforderlich gesperrt. Natürlich können Sie jederzeit die Löschung Ihres Kontos beantragen. Allerdings bleiben geschriebene Kommentare erhalten, um nicht andere Beiträge aus dem Kontext zu reißen.

Zuletzt geändert

Sonntag, 04 Dezember 2016